Hoopers Seminar | Birgit Ilgner

10.02./12.02.2017

 

 

Preisübersicht

Die angegeben Preise beinhalten 2 Übernachtungen (Zusatzoptionen können gebucht werden) inklusive Halbpension und 1 Trainingshund.

Möchten Sie eine Ferienwohnung oder Bungalow während des Seminars buchen, so geben Sie dies bitte bei der Anfrage an und wir erstellen ein individuelles Angebot nach ihren Wünschen. 

 

                    Einzelzimmer  | 281,00 Euro

                    Doppelzimmer  | 333,00 Euro

 

 

Infos zum Trainer

Birgit Ilgner ist 1969 in Leipzig geboren. Seit über 20 Jahren leben Hunde an Ihrer Seite. Angefangen hat Sie ehrenamtlich im Tierheim. Sie hat seit 2001 erfolgreich eine Hundeschule am Rande von Leipzig geführt, die Hundeschule Muldental. Nach ihrem Umzug nach Sewekow führt Sie heute eine Hundeschule in Brandenburg und leitet das Feriengut Sewekow. 

Sie gründete 2008 den HundeWissen Verlag, wo bereits Ihr erstes Buch "HundeRunde" erschienen ist. 
2010 hat Sie die neue Hundesportart Elements entwickelt und möchte somit den Kunden in Hundeschulen Abwechslung bieten bis hin zur Prüfung.

Sie bietet schwerpunktmäßig Seminare im Bereich Spiel, Spaß, Beschäftigung sowie Obedience, Rally Obedience und allgemeine Hundesportthemen an. Dabei kommt die Erziehung natürlich nicht zu kurz. Das Training soll Mensch und Hund gleichermaßen Spaß machen, denn nur so kann man optimale Lernbedingungen schaffen und zu einem harmonischen Team werden. Der Einsatz von Hilfsmitteln, die dem Hund Schmerzen zufügen, wird grundsätzlich abgelehnt.

Im Moment leben 3 Hovawarthündinnen (Amy, Anni und Amy) bei ihr. Mit Anni betreibt Sie aktiv Obedience und führt Anni bislang erfolgreich in Klasse 1. Weiterhin züchtet Sie gemeinsam mit ihrem Sohn Christian Ilgner unter dem Namen "vom Langhagensee" Hovawarte im Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V. (VDH).

 

 

Seminarinfos

Hoopers ist eine ganz neue Hundesportart und für alle Hunde geeignet die nicht springen dürfen oder sollen. Beim Hoopers laufen wir nicht mit wie im Agility, sondern dirigieren den Hund – ähnlich wie beim Longieren – von einer Stelle aus bzw. von einem markierten Bereich. Somit können auch gehandicapte Hundeführer ihren Hund gut durch den Parcour führen.

Hoopers eignet sich für alle Rassen und natürlich auch für Hunde die gesundheitliche Einschränkungen haben und nicht mehr springen dürfen oder können. Es ist eine sehr schöne Übung um die eigene Körpersprache zu erlernen, einzusetzen und zu festigen. Für den Hund natürlich eine wunderschöne Auslastung.

 

Trainiert werden:

Basisübungen zu den einzelnen Elementen

Pylone, Tunnel, Hoops, Tonnen

Aufbau Distanz

 

Trainingszeiten:

Freitag: 16.00-18.00 Uhr

Samstag: 10.00-17.00 Uhr inkl. Pause, Trainingszeiten und Pausen werden anhand der TN Zahl festgelegt

Sonntag: 9.00 – 12.00 Uhr

 

 

Seminar Anfrage | Buchung

    

Mit Absenden ihrer verbindlichen Buchung oder unverbindlichen Anfrage erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.