Mehrhundehaltung | Birgit Ilgner

03.02./05.02.2017

 

 

Preisübersicht

Die angegeben Preise beinhalten 2 Übernachtungen (Zusatzoptionen können gebucht werden) inklusive Halbpension und 1 Trainingshund.

Möchten Sie eine Ferienwohnung oder Bungalow während des Seminars buchen, so geben Sie dies bitte bei der Anfrage an und wir erstellen ein individuelles Angebot nach ihren Wünschen. 

 

                    Einzelzimmer  | 267,00 Euro

                    Doppelzimmer  | 333,00 Euro

 

 

Infos zum Trainer

Birgit Ilgner ist 1969 in Leipzig geboren. Seit über 20 Jahren leben Hunde an Ihrer Seite. Angefangen hat Sie ehrenamtlich im Tierheim. Sie hat seit 2001 erfolgreich eine Hundeschule am Rande von Leipzig geführt, die Hundeschule Muldental. Nach ihrem Umzug nach Sewekow führt Sie heute eine Hundeschule in Brandenburg und leitet das Feriengut Sewekow. 

Sie gründete 2008 den HundeWissen Verlag, wo bereits Ihr erstes Buch "HundeRunde" erschienen ist. 
2010 hat Sie die neue Hundesportart Elements entwickelt und möchte somit den Kunden in Hundeschulen Abwechslung bieten bis hin zur Prüfung.

Sie bietet schwerpunktmäßig Seminare im Bereich Spiel, Spaß, Beschäftigung sowie Obedience, Rally Obedience und allgemeine Hundesportthemen an. Dabei kommt die Erziehung natürlich nicht zu kurz. Das Training soll Mensch und Hund gleichermaßen Spaß machen, denn nur so kann man optimale Lernbedingungen schaffen und zu einem harmonischen Team werden. Der Einsatz von Hilfsmitteln, die dem Hund Schmerzen zufügen, wird grundsätzlich abgelehnt.

Im Moment leben 3 Hovawarthündinnen (Amy, Anni und Amy) bei ihr. Mit Anni betreibt Sie aktiv Obedience und führt Anni bislang erfolgreich in Klasse 1. Weiterhin züchtet Sie gemeinsam mit ihrem Sohn Christian Ilgner unter dem Namen "vom Langhagensee" Hovawarte im Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V. (VDH).

 

 

Seminarinfos

 

Mehrhundehaltung | Entspanntes Zusammenleben mit zwei oder mehren Hunden

Themen:

  • Beziehungen Mensch-Hund und Hund-Hund

  • Der Einfluss des Schlüsselhundes

  • Gruppendynamik verstehen und beeinflussen

  • Erregung und Stimmungsübertragung

  • Alltag und Erziehung

  • Familienfrieden

  • Kommunikation beobachten, Stress erkennen

 

Immer mehr Hundefreunde wünschen sich einen zweiten Hund, dritten oder vierten Hund. Manchmal leben sogar noch mehr Hunde unter einem Dach mit ihren Zweibeinern. Doch was auf uns zukommt wird oft unterschätzt, vertragen sich alle Hunde, wie gehe ich mit der Rudeldynamik um und vieles mehr… es gibt viele spannende Themen die zu beachten sind.

Dieses Seminar geht auf alle Kriterien ein, die mit der Haltung, Erziehung und Führung von mehreren Hunden wichtig sind. Was gibt es zum Beispiel zu beachten bevor man seine Familie um einen weiteren Vierbeiner erweitert, welche Voraussetzungen sollten gegeben sein Rüde oder Hündin - Welpe oder erwachsener Hund - ein Hund aus dem Tierschutz, oder ein Rassehund - welche Rasse überhaupt. Woraus sollte man bei der Zusammenführung beachten? Wie sorgt man für ein friedliches Zusammenleben? Wer klärt Konflikte, die Hunde „unter sich“ oder sollen wir uns einmischen? Welche Rolle spielt der Mensch für die Hundegruppe? Gibt es unter den Hunden eine Rangordnung die man respektieren muss?Wie erzieht man zwei oder mehr Hunde? Problem - Hundegeschwister, Geht alles nur nett und freundlich, Wie kann man Schwierigkeiten des Zusammenlebens lösen, Wie schafft man entspannte Alltagsbegegnungen mit Menschen, Hunden und anderen Tieren, Welche Hilfsmittel sind wann sinnvoll, Eifersucht, Rangordnungsprobleme und Streit um Spielzeug oder HundefutterKosten für Tierarzt, Futter und Hundesteuer.

 

 

 

Seminar Anfrage | Buchung

    

Mit Absenden ihrer verbindlichen Buchung oder unverbindlichen Anfrage erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.